Angebote zu "Erik" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Erik Bagger Erik Bagger Weinkaraffe Dekanter 1.8 l
Top-Produkt
64,95 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Erik Bagger Weinkaraffe Dekanter 1.8 l Das Design der Erik Bagger Weinkaraffe ist von wiegenden, weichen Klängen der Musik inspiriert. Erik Bagger hat die Karaffe für das Restaurant der Königlichen Oper in Kopenhagen, eine der modernsten Bühnen der Welt, entworfen. Der Dekanter von Erik Bagger vermittelt einen Hauch von Kunst und Kultur und die vollkommene Harmonie und musische Formgebung schaffen ein optimales Geschmackserlebnis. Design: Erik Bagger Erik Bagger (geboren 1949) ist ein dänischer Designer. Als gelernter Goldschmied, kreiert Erik Bagger mit Liebe fürs Detail und zum Teil mit ungewöhnlichen Material-Kombinationen wie Edelstahl, Kunststoff und Gummi. Charakteristisch für Entwürfe von Erik Bagger ist auch sein Sinn für Humor, mit welchem er an seine Arbeit herangeht. Von seinen Entwürfen verlangt Erik Bagger höchste Qualität sowie höchstes Maß an Design und Funktionalität ab. Im Jahre 2003 begann die Zusammenarbeit zwischen Erik Bagger und Frederik Oluf Bronnum - erik bagger as. Durchmesser: 6 cm Gewicht: 0.91 kg Höhe: 27.5 cm Material: Glas, Edelstahl Volumen: 1.8 l

Anbieter: OTTO
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Lucky People Center International (DVD)
15,99 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Eine Begegnung mit dem tibetischen Lama Sogyal Rinponche, der Porno-Queen Annie Sprinkle, dem Zulu Nation Leader Cashus D u.v.a. auf einem Trip durch die Kulturen der Welt. Um die Jahrtausendwende zogen die Regisseure Erik Pauser und Johan Söderberg in ihrer filmischen Reise rund um den Globus eine Bilanz: LUCKY PEOPLE CENTER INTERNATIONAL dokumentiert, was aus dem Traum vom Leben im Einklang mit der Natur in den unterschiedlichsten Kulturkreisen geworden ist. In Afrika, Tibet, Neuseeland und Amerika treffen Pauser und Söderberg faszinierende Menschen, die eine Vielfalt außergewöhnlicher Lebensentwürfe präsentieren: Mystik, Ekstase, Trance-Dance und Voodoo-Kult, virtuose Körperkunst und asiatische Philosophien. Majestätisch ruhige und atemberaubend schnelle Bilder, vereint durch die elektronischen Grooves der Band ,,Lucky People Center".Darsteller:Alexander Brener, Baba Ghi, Bruno Manser, Franklin Bearchild Eriacho, Pragati Sood, Sogyal Rinponche

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Buch - Die Zugmaus
7,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

"Mit den witzigen Schwarzweißzeichnungen von Axel Scheffler kommt jetzt endlich der 1981 zum ersten Mal erschienene und seither zum Kinderklassiker avancierte Reiseroman 'Die Zugmaus' zurück in die Bücherregale." Hits für Kids"Ein Kinderbuchklassiker - aber noch kein bisschen verstaubt!" Stiftung LesenAuf Krümelsuche im Münchner Hauptbahnhof schlüpft der kleine Mäuserich Stefan in einen Eisenbahnwaggon. Und hier beginnt für ihn eine spannende Abenteuerreise, auf der er nicht nur das Käseparadies Schweiz und die Baguette-Hauptstadt Paris kennen lernt. Mit einem Zirkuszug gelangt Stefan sogar nach England. Doch auch die reiselustigste Maus bekommt irgendwann Heimweh.Uwe Timm wurde 1940 in Hamburg geboren. Er war der Nachzügler in der Familie und stand bei seinem autoritären Vater im Schatten des 16 Jahre älteren Bruders Karl-Heinz, der sich freiwillig zur SS-Totenkopfdivision meldete und 1943 in einem Lazarett in der Ukraine starb. Geschichten faszinierten Uwe Timm von klein auf. Nach dem Tod des Vaters leitete er 3 Jahre lang das Kürschnergeschäft, machte dann am Braunschweig-Kolleg sein Abitur und studierte in München und Paris Philosophie und Germanistik. Er promovierte mit einer Arbeit über Albert Camus. Anschließend studierte er Soziologie und Volkswirtschaftslehre. Uwe Timm gehört zu den wichtigsten Vertretern der 68er-Generation, die Aufarbeitung dieser Zeit zieht sich durch sein gesamtes Werk. Neben der Auseinandersetzung mit der eigenen reizen den Autor auch fremde Kulturen: Seine Recherche- und Entdeckungsreisen führten ihn unter anderem bis nach Namibia, Peru und auf die Osterinseln. Heute lebt er in München und Berlin.Der Vater von vier Kindern verfasste auch vier Kinder- und Jugendbücher und machte in den letzten Jahren als Drehbuchautor auf sich aufmerksam. Für seine zahlreichen Romane und Erzählungen erhielt Uwe Timm verschiedene Auszeichnungen und Preise, zuletzt den Großen Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste (2001) und den Tukanpreis der Landeshauptstadt München, 2002 den Literaturpreis der Landeshauptstadt München sowie den Schubart-Literaturpreis (2003) und den Erik-Reger-Preis der Zukunftsinitiative des Landes Rheinland-Pfalz. Im Jahr 2012 wurde der Schriftsteller für seine Verdienste um die deutsche Sprache mit der Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz geehrt.

Anbieter: myToys
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Buch - Die Piratenamsel
9,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

"Nein, ich bin keine Krähe. Ich bin ein Beo und heiße Padde." Den pfiffigen Vogel hat es aus dem indischen Urwald nach Hamburg verschlagen. In Schultes Tierhandlung verleiht ihm ein kleines Mädchen den Namen Piratenamsel (wegen des gelben Streifens am Kopf), aber sie darf Padde nicht behalten. Kaufwillige Damen verschreckt er durch sein unflätiges Benehmen. Bevor er zum Ladenhüter wird, gibt man ihn dem Zoo. Doch dort bricht er kurz darauf aus und gerät in die Fänge eines Tierstimmenimitators und dessen gierigen Katers. Wieder flieht Padde, bis er auf einem Frachtschiff das kleine Mädchen wiedertrifft. Das komische Abenteuer eines Vogels jetzt als Kinderbuch neu illustriert von Axel Scheffler.Uwe Timm wurde 1940 in Hamburg geboren. Er war der Nachzügler in der Familie und stand bei seinem autoritären Vater im Schatten des 16 Jahre älteren Bruders Karl-Heinz, der sich freiwillig zur SS-Totenkopfdivision meldete und 1943 in einem Lazarett in der Ukraine starb. Geschichten faszinierten Uwe Timm von klein auf. Nach dem Tod des Vaters leitete er 3 Jahre lang das Kürschnergeschäft, machte dann am Braunschweig-Kolleg sein Abitur und studierte in München und Paris Philosophie und Germanistik. Er promovierte mit einer Arbeit über Albert Camus. Anschließend studierte er Soziologie und Volkswirtschaftslehre. Uwe Timm gehört zu den wichtigsten Vertretern der 68er-Generation, die Aufarbeitung dieser Zeit zieht sich durch sein gesamtes Werk. Neben der Auseinandersetzung mit der eigenen reizen den Autor auch fremde Kulturen: Seine Recherche- und Entdeckungsreisen führten ihn unter anderem bis nach Namibia, Peru und auf die Osterinseln. Heute lebt er in München und Berlin.Der Vater von vier Kindern verfasste auch vier Kinder- und Jugendbücher und machte in den letzten Jahren als Drehbuchautor auf sich aufmerksam. Für seine zahlreichen Romane und Erzählungen erhielt Uwe Timm verschiedene Auszeichnungen und Preise, zuletzt den Großen Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste (2001) und den Tukanpreis der Landeshauptstadt München, 2002 den Literaturpreis der Landeshauptstadt München sowie den Schubart-Literaturpreis (2003) und den Erik-Reger-Preis der Zukunftsinitiative des Landes Rheinland-Pfalz. Im Jahr 2012 wurde der Schriftsteller für seine Verdienste um die deutsche Sprache mit der Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz geehrt.

Anbieter: myToys
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Wohin ich gehöre
7,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Spannend und einfühlsam zeigt dieser Roman, was der Spagat zwischen zwei Heimatländern und Kulturen für Heranwachsende bedeutet. Die 16-jährige Gülten aus Frankfurt verliebt sich im Türkeiurlaub in ihren Cousin Mesut, einen strenggläubigen Muslim. Zurück in Deutschland freundet sich Gülten mit ihrem Klassenkameraden Erik an, der sich wie sie für den Islam interessiert. Gülten fühlt sich hin- und hergerissen: zwischen Deutschland und der Türkei, bald aber auch zwischen den beiden ganz unterschiedlichen Männern. Wofür wird sie sich entscheiden?Die Autorin erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, dem sich mit der ersten Liebe die Frage nach der eigenen Identität zwischen zwei Kulturen stellt.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Wohin ich gehöre
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Spannend und einfühlsam zeigt dieser Roman, was der Spagat zwischen zwei Heimatländern und Kulturen für Heranwachsende bedeutet. Die 16-jährige Gülten aus Frankfurt verliebt sich im Türkeiurlaub in ihren Cousin Mesut, einen strenggläubigen Muslim. Zurück in Deutschland freundet sich Gülten mit ihrem Klassenkameraden Erik an, der sich wie sie für den Islam interessiert. Gülten fühlt sich hin- und hergerissen: zwischen Deutschland und der Türkei, bald aber auch zwischen den beiden ganz unterschiedlichen Männern. Wofür wird sie sich entscheiden?Die Autorin erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, dem sich mit der ersten Liebe die Frage nach der eigenen Identität zwischen zwei Kulturen stellt.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Auf der Spur des Papiers
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Erik Orsenna, der passionierte Weltreisende mit den hellwachen Augen, hat sich für sein neues Buch auf die Spur des Papiers begeben. Seine Erzählung von dieser Reise ist eine Hommage an den Stoff, aus dem die weisen Gedanken und die großen Träume sind - einen Stoff, der uns mit alten, fernen Kulturen verbindet und dem unsere eigene Welt mehr verdankt, als wir ahnen.Von China, wo das Papier erfunden wurde, führt uns Orsenna die Seidenstraße entlang, über die es in den Westen gelangte. Während Muslime es schon früh für den Koran verwendeten, beargwöhnte man Papier in Europa noch als Teufelswerk. Und wie so viele andere Geschenke des Ostens kam es erst über Italien zu uns. Erik Orsenna entführt den Leser in toskanische Papiermühlen und in die unendliche Welt der Papiersorten, geht mit ihm in alte Bibliotheken und unter die Lumpensammler, die einst den Grundstoff des Papiers beschafften. Doch er bereist auch die globalisierte Welt von heute, vom holzproduzierenden Kanada über Schweden, Russland und Sumatra bis nach Indien, wo die Geschenkschachteln für die New Yorker Kaufhäuser hergestellt werden. Orsennas hinreißende Reisereportage lässt uns die Ökonomie des Papiers hautnah erleben und erweckt zugleich seine uralte Poesie zum Leben.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Auf der Spur des Papiers
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erik Orsenna, der passionierte Weltreisende mit den hellwachen Augen, hat sich für sein neues Buch auf die Spur des Papiers begeben. Seine Erzählung von dieser Reise ist eine Hommage an den Stoff, aus dem die weisen Gedanken und die großen Träume sind - einen Stoff, der uns mit alten, fernen Kulturen verbindet und dem unsere eigene Welt mehr verdankt, als wir ahnen.Von China, wo das Papier erfunden wurde, führt uns Orsenna die Seidenstraße entlang, über die es in den Westen gelangte. Während Muslime es schon früh für den Koran verwendeten, beargwöhnte man Papier in Europa noch als Teufelswerk. Und wie so viele andere Geschenke des Ostens kam es erst über Italien zu uns. Erik Orsenna entführt den Leser in toskanische Papiermühlen und in die unendliche Welt der Papiersorten, geht mit ihm in alte Bibliotheken und unter die Lumpensammler, die einst den Grundstoff des Papiers beschafften. Doch er bereist auch die globalisierte Welt von heute, vom holzproduzierenden Kanada über Schweden, Russland und Sumatra bis nach Indien, wo die Geschenkschachteln für die New Yorker Kaufhäuser hergestellt werden. Orsennas hinreißende Reisereportage lässt uns die Ökonomie des Papiers hautnah erleben und erweckt zugleich seine uralte Poesie zum Leben.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Die Seele der Anderen
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der große Psychoanalytiker Sudhir Kakar legt in diesem Band sein eigenes Leben "auf die Couch". Die tiefen und bleibenden Eindrücke, die das Leben in eine andere Bahn bringen, die Konflikte in der Familie, das Verblassen mancher Gefühle und die ständige Suche nach einem Ausgleich zwischen inneren Gewissheiten und äußeren Notwendigkeiten verwebt er zu einem beeindruckenden Selbstporträt.Wir verfolgen den Weg aus der Geborgenheit einer indischen Mittelschichtsfamilie im Punjab, damals noch Teil des britischen Kolonialreichs, sehen die seelischen Verwerfungen, die die gewaltsame Ablösung Pakistans hinterließ, erreichen das Deutschland der 1960er Jahre in Hamburg, Mainz und Mannheim und verfolgen schließlich die Karriere, die sich anbahnt, als Sudhir Kakar auf Erik Erikson trifft und sich unter seiner Ägide zu einem der großen Kulturvermittler zwischen Indien und dem Westen entwickelt. Sudhir Kakars Erinnerungen und Reflexionen erhellen nicht nur die Entfaltung der inneren Welt eines indischen Psychoanalytikers, sondern gewähren uns auch Einsichten in die tieferen Schichten der Auseinandersetzung zwischen den Kulturen.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Die Seele der Anderen
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der große Psychoanalytiker Sudhir Kakar legt in diesem Band sein eigenes Leben "auf die Couch". Die tiefen und bleibenden Eindrücke, die das Leben in eine andere Bahn bringen, die Konflikte in der Familie, das Verblassen mancher Gefühle und die ständige Suche nach einem Ausgleich zwischen inneren Gewissheiten und äußeren Notwendigkeiten verwebt er zu einem beeindruckenden Selbstporträt.Wir verfolgen den Weg aus der Geborgenheit einer indischen Mittelschichtsfamilie im Punjab, damals noch Teil des britischen Kolonialreichs, sehen die seelischen Verwerfungen, die die gewaltsame Ablösung Pakistans hinterließ, erreichen das Deutschland der 1960er Jahre in Hamburg, Mainz und Mannheim und verfolgen schließlich die Karriere, die sich anbahnt, als Sudhir Kakar auf Erik Erikson trifft und sich unter seiner Ägide zu einem der großen Kulturvermittler zwischen Indien und dem Westen entwickelt. Sudhir Kakars Erinnerungen und Reflexionen erhellen nicht nur die Entfaltung der inneren Welt eines indischen Psychoanalytikers, sondern gewähren uns auch Einsichten in die tieferen Schichten der Auseinandersetzung zwischen den Kulturen.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot