Angebote zu "Hybride" (50 Treffer)

Kategorien

Shops

Hybride Kulturen
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/1997, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Hybride Kulturen, Titelzusatz: Beiträge zur anglo-amerikanischen Multikulturalismusdebatte, Redaktion: Bronfen, Elisabeth // Marius, Benjamin // Steffen, Therese, Übersetzung: Emmert, Anne // Raab, Josef, Verlag: Stauffenburg Verlag // Stauffenburg Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Originalsprache: Englisch, Schlagworte: Kognitionswissenschaft // Kultur // Multikulturell // USA // Gesellschaft // Landeskunde // Vereinigte Staaten von Amerika // Soziologie, Rubrik: Soziologie, Seiten: 296, Reihe: Stauffenburg Discussion (Nr. 4), Gewicht: 425 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Hybride Kulturen im mittelalterlichen Europa
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.2010, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Hybride Kulturen im mittelalterlichen Europa, Titelzusatz: Vorträge und Workshops einer internationalen Frühlingsschule, Redaktion: Borgolte, Michael // Schneidmüller, Bernd, Verlag: Akademie Verlag GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Germanistik // Mediävistik // Mittelalter // Europa // Cultural Studies // Kulturwissenschaften // Wissenschaft // Christi Geburt bis 1500 nach Chr // Sozial // und Kulturgeschichte, Rubrik: Geschichte // Mittelalter, Seiten: 342, Abbildungen: 51 schwarz-weiße Abbildungen, Reihe: Europa im Mittelalter (Nr. 16) // Abhandlungen und Beiträge zur historischen Komparatistik (Nr. 16), Gewicht: 876 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Hybride Kulturen
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Hybride Kulturen ab 24.8 € als Taschenbuch: Beiträge zur anglo-amerikanischen Multikulturalismusdebatte. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Hybride Kulturen im mittelalterlichen Europa
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hybride Kulturen im mittelalterlichen Europa ab 79.95 € als gebundene Ausgabe: Vorträge und Workshops einer internationalen Frühlingsschule. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Dear Ingo Pendelleuchten Moooi Farbe: weiss
2.587,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Dear Ingo in weiß Hybride Objekte von Ron Gilads verbinden Material mit ästhetischem Spiel; Sie sitzen auf der fetten köstlichen Linie zwischen dem Abstrakten und dem Funktionellen. Die Dear Ingo von Moooi ist ein Kronleuchter aus 16 Schreibtischlampen die sich mit Hilfe von jeweils 2 Gliedern und drei Gelenken in jede Richtung schwenken und ziehen lassen. Die Lampe läßt sich in ihrem Radius von 80 auf 240 cm vergrößern die Arme lassen sich dabei bis zu einem halben Meter nach unten bewegen. Der kreative Kopf hinter der Dear Ingo ist der Designer von "Ron Gilad" Ron Gilad wurde in Tel Aviv im Jahr 1972 geboren. Ron Gilad hat einen Abschluss in Industrie Design der Bezalel Akademie für Kunst und Design in Jerusalem Israel. Im Jahr 2001 zog er nach New York City und vertreibt seine Werke auf der ganzen Welt. Im Jahr 2006 begann er am Pratt Institute in New York zu unterrichten. Seine Entwürfe sind minimalistisch und funktional aber er punktet mit seinem Humor und raffiniertem Witz. Seine Arbeiten sind Teil der ständigen Sammlung des Metropolitan Museum of Art und Tel Aviv Museum of Art. Ron Gilads hybride Objekte verbinden Material mit ästhetischem Spiel. Sie sitzen auf der fetten köstlichen Linie zwischen Abstraktem und Funktionalem. Genau diese Verbindung erkennt man in dem Dear Ingo Kronleuchter. Seine Arbeiten beschäftigen sich mit der Beziehung zwischen dem Objekt und seiner Funktion und hinterfragen unsere Wahrnehmung. Von Einzelstücken bis hin zu limitierten Editionen und Produktionsstücken haben die Werke kein "Verfallsdatum" und befinden sich weltweit in öffentlichen und privaten Sammlungen. Gilad stellt unaufhörliche Fragen in 3D Form und fertigt Antworten die eine Arena für fruchtbare Zweifel schaffen. Metaphorisch ist Gilad ein Linguist der seine eigene Sprache erschafft. Er lernt die Ursprünge von "Wörtern" und entwickelt neue "Synonyme". Hersteller der Dear Ingo ist die Firma "Moooi" "Wir sind hier um ein Umfeld schöner spannender und inspirierender zu machen!" Seit 15 Jahren inspiriert und verführt Moooi die Welt mit funkelnden und innovativen Designs. Das 2001 von Marcel Wanders und Casper Vissers gegründete Unternehmen wurde nach dem niederländischen Wort für "schön" benannt - das dritte "o" im Markennamen steht für einen Mehrwert in Bezug auf Schönheit und Einzigartigkeit. Am 1. September 2015 begrüßte Moooi stolz ihren neuen CEO Robin Bevers. Robin kam zu Moooi nachdem er zehn Jahre lang das Design Studio unseres Gründers und Künstlerischen Direktors Marcel Wanders geleitet hatte. Neben den Entwürfen von Marcel Wanders enthält das Moooi-Portfolio eine Reihe von Arbeiten anderer national und international bekannter Designer. Dazu gehören unter anderem Jürgen Bey Bertjan Pot Maarten Baas Jaime Hayon Neri & Hu Joost van Bleiswijk Studio Job und Nika Zupanc. Der Stil der Kollektion ist exklusiv gewagt verspielt exquisit und basiert auf der Überzeugung dass Design eine Frage der Liebe ist. Zeitlose Schönheitsobjekte die die Einzigartigkeit und den Charakter von Antiquitäten mit der Frische der Moderne verbinden. Diese Fusion bringt die Marke dazu sich auf die Produktion ikonischer Objekte zu konzentrieren wie zum Beispiel der Dear Ingo Kronleuchter. Mit dieser einzigartigen und ikonischen Mischung aus Beleuchtung Möbeln und Accessoires die den Alltag überdauert kreiert Moooi Innenräume die mit einer inspirierenden Vielfalt an Mustern und Farben dekoriert sind um jede Art von Raum zu umfassen und Menschen verschiedener Altersgruppen Kulturen und Persönlichkeiten zu verlieben mit ihren Häusern. Diese unerwartete Heim-Vision lässt eine ganze Welt voller neuer Ideen entstehen und inspiriert komplette Moooi-Einstellungen um den Alltag mit einem Hauch Magie zu erhellen. Sie repräsentieren Orte an denen Visionen zusammenlaufen und wo jeder in der perfekten Mischung aus Kultur und Erfahrungen Halt machen und sich wohlfühlen kann die ein Zuhause schöner und einzigartiger macht. In den letzten Jahren hat Moooi seinen Horizont erweitert und mehrere Markengeschäfte und Ausstellungsräume in strategisch wichtigen Städten wie Amsterdam London und New York eröffnet. Die Moooi-Markengeschäfte sind der perfekte Ort für Designprofis um die Moooi-Kollektion in einem einzigartigen inspirierenden Ambiente zu erleben und die vielen Möglichkeiten der Moooi-Produktpalette perfekt visuell zu veranschaulichen!

Anbieter: designwebstore
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Hybride Kulturen im mittelalterlichen Europa/Hy...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hybride Kulturen im mittelalterlichen Europa/Hybride Cultures in Medieval Europe ab 79.95 € als pdf eBook: Vorträge und Workshops einer internationalen Frühlingsschule/Papers and Workshops of an International Spring School. Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Hybride Kulturen
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit gut einem Jahrzehnt werden in den angelsächsischen Ländern die Phänomene Multikulturalismus und Postmodernismus diskutiert. Dieser Band versammelt nun Beiträge der maßgeblichen Vertreter dieser Debatte: die 'Klassiker' Benedict Anderson oder Edward Said ebenso wie Homi K. Bhabha, Fredric Jameson, Iain Chambers, Stuart Hall und Cornel West. Ein umfangreiches Vorwort der Herausgeber stellt die Bezüge zwischen den einzelnen Artikeln her.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Hybride Kulturen
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit gut einem Jahrzehnt werden in den angelsächsischen Ländern die Phänomene Multikulturalismus und Postmodernismus diskutiert. Dieser Band versammelt nun Beiträge der maßgeblichen Vertreter dieser Debatte: die 'Klassiker' Benedict Anderson oder Edward Said ebenso wie Homi K. Bhabha, Fredric Jameson, Iain Chambers, Stuart Hall und Cornel West. Ein umfangreiches Vorwort der Herausgeber stellt die Bezüge zwischen den einzelnen Artikeln her.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Zwischen den Kulturen - zwischen den Künsten
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen den Kulturen - zwischen den Künsten ab 44.95 € als pdf eBook: Medial-hybride Theaterinszenierungen in Québec. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot