Angebote zu "Renate" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Aufwachsen in verschiedenen Kulturen. - Renate ...
22,39 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
CD 30 Jahre Ohrenbär
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.03.2017, Einband: Jewelcase, Titelzusatz: Die schönsten Geschichten aus aller Welt, Sprecher: Jens Wawrczeck u a, CD, Ohrenbär, Autor: Welsh, Renate/Kurt, Kemal u a, Übersetzer: Welsh, Renate/Kurt, Kemal u a, Herausgeber: rbb, Verlag: Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kulturen // Ohrenbär // Weltreise, Altersangabe: Interessenalter: 5-99 J., Produktform: Audio-CD/SACD, Umfang: 80 Min., Format: 0.9 x 14.2 x 12.5 cm, Gewicht: 92 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Sprachen und Kulturen in Inter(Aktion)
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.09.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Sprachen und Kulturen in Inter(Aktion), Titelzusatz: Teil 2 - Linguistik, Didaktik, Translationswissenschaft, Redaktion: Katsaounis, Nikolaos // Sidiropoulou, Renate M., Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Linguistik // Sprachwissenschaft // Fremdsprache // Didaktik // Methodik // Literaturtheorie // Literaturwissenschaft // Deutsch // Uralaltaisch und Zentralasiatische Sprachen // Sprachen // andere // Sprache // allgemein und Nachschlagewerke // allgemein // Schule und Lernen: Sprache // Literatur // Lese // und Schreibfähigkeit, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 395, Reihe: Hellenogermanica (Nr. 2), Gewicht: 596 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Giribone-Fritz, Béatrice: Europa in Sagen und M...
50,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.03.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Europa in Sagen und Märchen, Titelzusatz: Ein anderer Zugang zu europäischen Kulturen und Sprachen für den Fremdsprachenunterricht der Grundschule, Autor: Giribone-Fritz, Béatrice // Krüger, Renate // Muller, Chantal, Verlag: Lang, Peter // Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fremdsprache // Didaktik // Methodik // Literaturtheorie // Literaturwissenschaft // Lernen // Lernmethoden // Lerntechniken // Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Britannien // Brite // Britisch // Großbritannien // allgemein // Sprachwissenschaft // Linguistik // Bildungsstrategien und // Vereinigtes Königreich // Französisch // Deutsch, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 168, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Gewicht: 250 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
The Transnational in Literary Studies
78,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schriftenreihe der Friedrich Schlegel Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien an der Freien Universität Berlin steht für eine international ausgerichtete Literaturwissenschaft, die sich von der ausschließlichen Fixierung auf die westliche Tradition gelöst hat und auf die europäischen, amerikanischen, arabischen und asiatischen Literaturen der Moderne, des Mittelalters und des Altertums zielt. Das Publikationsforum präsentiert Monographien und Sammelbände, die eine exemplarische Leistung in ihrem Fachgebiet darstellen und zugleich über dessen Grenzen ins Gemeinsame der Philologien und in die Literaturen der Welt hinausweisen. Ziel ist die Integration von einzelwissenschaftlicher und komparatistischer Forschung unter Einbeziehung benachbarter diskursiver Praktiken. Das Leitbild Friedrich Schlegels verpflichtet hierbei zum Studium literarischer Kulturen in universalpoetischer Perspektive. Wissenschaftlicher Beirat: - Nicholas Boyle (University of Cambridge) - Elisabeth Bronfen (Universität Zürich)- Hans Ulrich Gumbrecht (Stanford University) - Renate Lachmann (Universität Konstanz) - Glenn W. Most (Scuola Normale Superiore Pisa) - Jean-Marie Schaeffer (EHESS Paris) - Janet A. Walker (Rutgers University) - David Wellbery (University of Chicago) - Christopher Young (University of Cambridge)

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
The Transnational in Literary Studies
78,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schriftenreihe der Friedrich Schlegel Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien an der Freien Universität Berlin steht für eine international ausgerichtete Literaturwissenschaft, die sich von der ausschließlichen Fixierung auf die westliche Tradition gelöst hat und auf die europäischen, amerikanischen, arabischen und asiatischen Literaturen der Moderne, des Mittelalters und des Altertums zielt. Das Publikationsforum präsentiert Monographien und Sammelbände, die eine exemplarische Leistung in ihrem Fachgebiet darstellen und zugleich über dessen Grenzen ins Gemeinsame der Philologien und in die Literaturen der Welt hinausweisen. Ziel ist die Integration von einzelwissenschaftlicher und komparatistischer Forschung unter Einbeziehung benachbarter diskursiver Praktiken. Das Leitbild Friedrich Schlegels verpflichtet hierbei zum Studium literarischer Kulturen in universalpoetischer Perspektive. Wissenschaftlicher Beirat: - Nicholas Boyle (University of Cambridge) - Elisabeth Bronfen (Universität Zürich)- Hans Ulrich Gumbrecht (Stanford University) - Renate Lachmann (Universität Konstanz) - Glenn W. Most (Scuola Normale Superiore Pisa) - Jean-Marie Schaeffer (EHESS Paris) - Janet A. Walker (Rutgers University) - David Wellbery (University of Chicago) - Christopher Young (University of Cambridge)

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Oberstufe Religion NEU: IV Gerechtigkeit. Schül...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Themenheft 'Gerechtigkeit' vermittelt in Originaltexten, Kommentaren und Bildern alle erforderlichen Kompetenzen, um die Standards der Dimension 'Gerechtigkeit' an der gymnasialen Oberstufe zu erwerben. In acht Themenblöcken greift das Heft die verschiedenen Aspekte von 'Gerechtigkeit' auf. Mit dem Kapitel 'Ist das gerecht?' setzt das Heft bei der Schüler/innenperspektive an, weckt Interesse und bietet Raum zur Klärung von Vorverständnissen. In einem dialogischen Prozess werden von hier aus die einzelnen Themen erschlossen. Das Heft folgt dem bewährten Grundsatz der Reihe, sich nicht einer Lehrmeinung anzuschließen und somit eine Position vorzugeben; vielmehr werden unterschiedliche Positionen und Deutungen vorgestellt und kommentiert. Die Schülerinnen und Schüler haben so die Möglichkeit, verschiedene inhaltliche Ansätze kennen zu lernen und selbst im Diskurs mit den dargestellten Positionen einen eigenen Standpunkt zu finden und zu vertreten. Die zentralen Texte zu jedem Themenblock sind im Sinn eines Kerncurriculums durch die farbige Hervorhebung der Überschrift kenntlich gemacht. Die einzelnen Blöcke sind eng aufeinander bezogen und lassen sich im Unterricht vielfach miteinander verknüpfen. Aus dem Inhalt: Ist das gerecht? Arm und Reich . Option für die Armen . Ein Gang durch das Heft Gerechtigkeit zu biblischen Zeiten Antikes Griechenland und Alt-Ägypten . Israel . Jesus und die Jesus-Bewegung Gerechtigkeit im Laufe der (Kirchen-)Geschichte Mittelalter . Reformation . Kapitalismus und Soziale Frage Ethische Grundmodelle - Gerechtigkeitsvorstellungen Sich entscheiden . Entscheidungen begründen . Ethisch handeln lernen Menschenrechte Umstrittene Menschenwürde . Menschenrechte und Menschenwürde . Verteidigung der Menschenwürde Gerechtigkeit in unserem Land Bildung . Armut und Reichtum . Kirche / Diakonie Globalisierung Das Millennium der Globalisierung . Globalisierung in der Diskussion . Engagement für eine gerechte Globalisierung Gerechtigkeit in Religionen und Kulturen Weltethos . Religionen und Kulturen . Global village Mit Originaltexten u.a. von: Max Weber / Renate Wind / Johann Hinrich Wichern / Platon / Dietrich Bonhoeffer / Karl Marx / John Rawls / Annemarie Pieper / Adam Smith / Immanuel Kant / Hans Jonas / Wolfgang Huber / Aristoteles / Gerhard von Rad / Margot Käßmann / Angela Merkel

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Oberstufe Religion NEU: IV Gerechtigkeit. Schül...
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Themenheft 'Gerechtigkeit' vermittelt in Originaltexten, Kommentaren und Bildern alle erforderlichen Kompetenzen, um die Standards der Dimension 'Gerechtigkeit' an der gymnasialen Oberstufe zu erwerben. In acht Themenblöcken greift das Heft die verschiedenen Aspekte von 'Gerechtigkeit' auf. Mit dem Kapitel 'Ist das gerecht?' setzt das Heft bei der Schüler/innenperspektive an, weckt Interesse und bietet Raum zur Klärung von Vorverständnissen. In einem dialogischen Prozess werden von hier aus die einzelnen Themen erschlossen. Das Heft folgt dem bewährten Grundsatz der Reihe, sich nicht einer Lehrmeinung anzuschließen und somit eine Position vorzugeben; vielmehr werden unterschiedliche Positionen und Deutungen vorgestellt und kommentiert. Die Schülerinnen und Schüler haben so die Möglichkeit, verschiedene inhaltliche Ansätze kennen zu lernen und selbst im Diskurs mit den dargestellten Positionen einen eigenen Standpunkt zu finden und zu vertreten. Die zentralen Texte zu jedem Themenblock sind im Sinn eines Kerncurriculums durch die farbige Hervorhebung der Überschrift kenntlich gemacht. Die einzelnen Blöcke sind eng aufeinander bezogen und lassen sich im Unterricht vielfach miteinander verknüpfen. Aus dem Inhalt: Ist das gerecht? Arm und Reich . Option für die Armen . Ein Gang durch das Heft Gerechtigkeit zu biblischen Zeiten Antikes Griechenland und Alt-Ägypten . Israel . Jesus und die Jesus-Bewegung Gerechtigkeit im Laufe der (Kirchen-)Geschichte Mittelalter . Reformation . Kapitalismus und Soziale Frage Ethische Grundmodelle - Gerechtigkeitsvorstellungen Sich entscheiden . Entscheidungen begründen . Ethisch handeln lernen Menschenrechte Umstrittene Menschenwürde . Menschenrechte und Menschenwürde . Verteidigung der Menschenwürde Gerechtigkeit in unserem Land Bildung . Armut und Reichtum . Kirche / Diakonie Globalisierung Das Millennium der Globalisierung . Globalisierung in der Diskussion . Engagement für eine gerechte Globalisierung Gerechtigkeit in Religionen und Kulturen Weltethos . Religionen und Kulturen . Global village Mit Originaltexten u.a. von: Max Weber / Renate Wind / Johann Hinrich Wichern / Platon / Dietrich Bonhoeffer / Karl Marx / John Rawls / Annemarie Pieper / Adam Smith / Immanuel Kant / Hans Jonas / Wolfgang Huber / Aristoteles / Gerhard von Rad / Margot Käßmann / Angela Merkel

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Gut starten
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In Bildungsinstitutionen und im Alltag begegnen uns ganz verschiedene Kinder. Sie sind unterschiedlich, auf ihre Herkunft, ihre Erfahrungen und ihren Entwicklungsstand bezogen. Sie sind verschieden, in dem was sie können und wollen. Sie sind heterogen bezüglich ihrer Sorgen, Ängste und Hoffnungen.Der Umgang mit dieser Diversität stellt pädagogische Fachkräfte vor Herausforderungen. Diversität kann als Chance oder als Bürde empfunden werden, sie kann den Alltag bereichern oder ihn belasten.Bewegung, Spiel und Sport schaffen in diesem Kontext besondere Möglichkeiten, um mit unterschiedlichen Voraussetzungen umzugehen, um die individuellen Talente und Ressourcen der Kinder zu entdecken und ihre Entwicklung zu fördern.Der 10. Kongress "Bewegte Kindheit" befasste sich mit diesen aktuellen gesellschaftlichen und bildungspolitischen Herausforderungen. Er fragte nach sozialen Ungleichheiten und deren Ursachen sowie nach bildungsbezogenen Chancen von Kindern aus verschiedenen Milieus und Kulturen. Er zeigte aber auch in mehr als 150 Vorträgen, Workshops und Seminaren Möglichkeiten auf, wie durch handlungs- und bewegungsorientierte Zugänge Kinder in ihrer ganzheitlichen Entwicklung begleitet, gestützt und gefördert und so ihre Chancen auf soziale Teilhabe gestärkt werden können.Die vorliegende Dokumentation des 10. Osnabrücker Kongresses "Bewegte Kindheit" gibt einen großen Teil der hier gehaltenen Vorträge, Seminare und Workshops wieder.Zu den Autorinnen und Autoren gehören u. a. Timm Albers, Klaus Bös, Joachim Bauer, Ursula Carle, Klaus Fischer, Wassilios E. Fthenakis, Christine Graf, Gabriele Haug-Schnabel, Ina Hunger, Astrid Kaiser, Astrid Krus, Gisela Lück, Nils Neuber, Ilse Wehrmann, Christian Wulff, Renate Zimmer.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot