Angebote zu "Vila" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Gratallops Vi de Vila 2016
Aktuell
44,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Alvaro Palacios über seinen Priorat-Jahrgang 2016: Nach einem trockenen Winter brachte der Frühling etwas Feuchtigkeit - fast die Hälfte des geringen jährlichen Niederschlags konzentrierte sich auf die Monate von März bis Mai. Der Sommer war wahrscheinlich die längste Trockenperiode in meiner Zeit im Priorat. Kaum 35 Liter Regen fielen von Juni bis September. Dem Trend der letzten Jahre folgend wurden auch in dieser Saison hohe Temperaturen gemessen. Der heißeste Moment war Anfang September, als wir eine intensive Hitzewelle erlebten, die die Temperaturen über mehrere Tage auf bis zu 40ºC hob. Paradoxerweise gelang es uns, in den sengenden Wochen des Sommerendes eine schwere Austrocknung der Früchte zu vermeiden, da die Beeren wegen des fehlenden Regens seit Beginn der Reifung noch klein waren. Die sommerliche Trockenheit und so hohe Temperaturen während des Reifeprozesses blockierten das Pflanzenwachstum für Tage, stoppten die Zuckerumwandlung und drückten den Säuregehalt herunter. Die Erntezeit erreichten wir schließlich mit leichtgewichtigen, gesunden Trauben, mit moderatem Alkohol und hohem Säuregehalt. Das Gerüst und die Frische der Weine lassen ein hohes Jugendpotential erwarten. Leuchtendes Purpur mit dichtem, in Silber geheftetem, durchdringendem Duft nach mediterranen Früchten und einer Fülle von Gewürzen aus fernen Kulturen. Die Weine sind atemberaubend. Als wie sie probierten, wurden unsere Sinne und Seelen mit allen Empfindungen und allen Arten von Emotionen berührt. Das Fruchtfleisch, der opulente Saft, tausend Aromen, die Natur im Inneren, die physische Umgebung und die Reinheit des Inneren fließen in das Glas.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Romane in Spanien 03
167,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Hinsichtlich der Konzeption und Zielrichtung der Bände über Romane im modernen, demokratischen Spanien verweisen wir auf das Vorwort des im Jahr 2004 erschienenen Bandes Romane in Spanien: Band 1 — 1975-2000, ausserdem auch auf das des Folgebandes Romane in Spanien: Band 2 — 1975-2005. Der nunmehr dritte Band dieser Reihe, die weiterhin fortgesetzt werden soll, vereint Interpretationen hervorstechender baskischer, galicischer und kastilischer Romane sowie eines katalanischen Textes, der in einem weiteren, mittelalterlichen Sinne ein ‘Roman’ des Mittelmeeres ist. Vorgestellt werden baskische Werke von Arantxa Urretabizkaia, Jokin Muñoz und Kirmen Uribe, ein galicischer Roman von Manuel Rivas, ein katalanisches Buch von Baltasar Porcel sowie fünf kastilischsprachige Romane von Javier Marías, Manuel Vázquez Montalbán, Ignacio Martínez de Pisón, Juan Francisco Ferré und Enrique Vila-Matas, deren thematische Vielfalt die moderne viersprachige Literatur Spaniens widerspiegelt. Wer Kultur und Literatur des modernen Spaniens verstehen will, kommt an der sprachlichen Heterogenität des Landes nicht vorbei. Längst ist es nicht mehr möglich, die spanische Literatur mit den Werken in kastilischer Sprache gleichzusetzen. Literaturgeschichten nur einer der Literaturen Spaniens erlauben lediglich einen von Scheuklappen eingeengten Blick und verstellen die Sicht auf das Ganze. Die vier grossen Literaturen Spaniens sind eben nicht selbstbezogen, sondern untereinander vielfältig verwoben und verknüpft. Sie ergänzen einander und bieten ein vielstimmiges Bild einer mehrsprachigen Kultur, die von sowohl ein- als auch mehrsprachigen Schriftstellerinnen und Schriftstellern getragen wird und bereits heute innerhalb eines europäischen Nationalstaates Wege aufzeigt, wie dereinst in einer weiter zusammenwachsenden Europäischen Union Sprachen, Literaturen und Kulturen zunehmend konvergieren und dennoch nebeneinander bestehen könnten. Auf dem Gebiet der Literaturwissenschaft besteht schon seit längerem eine grosse und stetig zunehmende Methodenpluralität. Es war und ist daher jedem Beiträger der Bände dieser Reihe freigestellt, diejenige Methode zu wählen, die ihm für die Analyse des von ihm zu untersuchenden Romans als am geeignetsten erscheint. Augsburg, Bremen und Palma, im März 2015 Thomas Bodenmüller / Maria de la Pau Janer / Axel Schönberger

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Magnum (1,5 L) Gratallops Vi de Vila 2016
Topseller
95,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Alvaro Palacios über seinen Priorat-Jahrgang 2016: Nach einem trockenen Winter brachte der Frühling etwas Feuchtigkeit - fast die Hälfte des geringen jährlichen Niederschlags konzentrierte sich auf die Monate von März bis Mai. Der Sommer war wahrscheinlich die längste Trockenperiode in meiner Zeit im Priorat. Kaum 35 Liter Regen fielen von Juni bis September. Dem Trend der letzten Jahre folgend wurden auch in dieser Saison hohe Temperaturen gemessen. Der heißeste Moment war Anfang September, als wir eine intensive Hitzewelle erlebten, die die Temperaturen über mehrere Tage auf bis zu 40ºC hob. Paradoxerweise gelang es uns, in den sengenden Wochen des Sommerendes eine schwere Austrocknung der Früchte zu vermeiden, da die Beeren wegen des fehlenden Regens seit Beginn der Reifung noch klein waren. Die sommerliche Trockenheit und so hohe Temperaturen während des Reifeprozesses blockierten das Pflanzenwachstum für Tage, stoppten die Zuckerumwandlung und drückten den Säuregehalt herunter. Die Erntezeit erreichten wir schließlich mit leichtgewichtigen, gesunden Trauben, mit moderatem Alkohol und hohem Säuregehalt. Das Gerüst und die Frische der Weine lassen ein hohes Jugendpotential erwarten. Leuchtendes Purpur mit dichtem, in Silber geheftetem, durchdringendem Duft nach mediterranen Früchten und einer Fülle von Gewürzen aus fernen Kulturen. Die Weine sind atemberaubend. Als wie sie probierten, wurden unsere Sinne und Seelen mit allen Empfindungen und allen Arten von Emotionen berührt. Das Fruchtfleisch, der opulente Saft, tausend Aromen, die Natur im Inneren, die physische Umgebung und die Reinheit des Inneren fließen in das Glas.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Märchen aus Kroatien
2,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Erleben Sie die schönsten Märchen und Sagen aus aller Welt in dieser einzigartigen Serie 'Märchen der Welt'. Von den Ländern Europas über die Kontinente bis zu vergangenen Kulturen und noch heute existierenden Völkern: 'Märchen der Welt' bietet Ihnen stundenlange Abwechslung und immer neuen Lesestoff. Jede Ausgabe bietet neben den Märchen oder Sagen eine Biografie/Bibliografie des Autors oder eine Abhandlung zur Geschichte der Märchen und Sagen. Ein Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis dieses Buches: Der Igelbräutigam Eine Schwester erlöst ihre Brüder Ein Soldat erlöst die Zarin von einem Fluche Der Bursche und das Vilenpferd Vilen weiden einen Hirseacker ab Eine Vila kämmt die Frau Der Königssohn und der Bär Ein Bursche erlöst zwölf verwunschene Mädchen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Romane in Spanien 03
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hinsichtlich der Konzeption und Zielrichtung der Bände über Romane im modernen, demokratischen Spanien verweisen wir auf das Vorwort des im Jahr 2004 erschienenen Bandes Romane in Spanien: Band 1 — 1975-2000, außerdem auch auf das des Folgebandes Romane in Spanien: Band 2 — 1975-2005. Der nunmehr dritte Band dieser Reihe, die weiterhin fortgesetzt werden soll, vereint Interpretationen hervorstechender baskischer, galicischer und kastilischer Romane sowie eines katalanischen Textes, der in einem weiteren, mittelalterlichen Sinne ein ‘Roman’ des Mittelmeeres ist. Vorgestellt werden baskische Werke von Arantxa Urretabizkaia, Jokin Muñoz und Kirmen Uribe, ein galicischer Roman von Manuel Rivas, ein katalanisches Buch von Baltasar Porcel sowie fünf kastilischsprachige Romane von Javier Marías, Manuel Vázquez Montalbán, Ignacio Martínez de Pisón, Juan Francisco Ferré und Enrique Vila-Matas, deren thematische Vielfalt die moderne viersprachige Literatur Spaniens widerspiegelt. Wer Kultur und Literatur des modernen Spaniens verstehen will, kommt an der sprachlichen Heterogenität des Landes nicht vorbei. Längst ist es nicht mehr möglich, die spanische Literatur mit den Werken in kastilischer Sprache gleichzusetzen. Literaturgeschichten nur einer der Literaturen Spaniens erlauben lediglich einen von Scheuklappen eingeengten Blick und verstellen die Sicht auf das Ganze. Die vier großen Literaturen Spaniens sind eben nicht selbstbezogen, sondern untereinander vielfältig verwoben und verknüpft. Sie ergänzen einander und bieten ein vielstimmiges Bild einer mehrsprachigen Kultur, die von sowohl ein- als auch mehrsprachigen Schriftstellerinnen und Schriftstellern getragen wird und bereits heute innerhalb eines europäischen Nationalstaates Wege aufzeigt, wie dereinst in einer weiter zusammenwachsenden Europäischen Union Sprachen, Literaturen und Kulturen zunehmend konvergieren und dennoch nebeneinander bestehen könnten. Auf dem Gebiet der Literaturwissenschaft besteht schon seit längerem eine große und stetig zunehmende Methodenpluralität. Es war und ist daher jedem Beiträger der Bände dieser Reihe freigestellt, diejenige Methode zu wählen, die ihm für die Analyse des von ihm zu untersuchenden Romans als am geeignetsten erscheint. Augsburg, Bremen und Palma, im März 2015 Thomas Bodenmüller / Maria de la Pau Janer / Axel Schönberger

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Märchen aus Kroatien
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erleben Sie die schönsten Märchen und Sagen aus aller Welt in dieser einzigartigen Serie 'Märchen der Welt'. Von den Ländern Europas über die Kontinente bis zu vergangenen Kulturen und noch heute existierenden Völkern: 'Märchen der Welt' bietet Ihnen stundenlange Abwechslung und immer neuen Lesestoff. Jede Ausgabe bietet neben den Märchen oder Sagen eine Biografie/Bibliografie des Autors oder eine Abhandlung zur Geschichte der Märchen und Sagen. Ein Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis dieses Buches: Der Igelbräutigam Eine Schwester erlöst ihre Brüder Ein Soldat erlöst die Zarin von einem Fluche Der Bursche und das Vilenpferd Vilen weiden einen Hirseacker ab Eine Vila kämmt die Frau Der Königssohn und der Bär Ein Bursche erlöst zwölf verwunschene Mädchen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe